Antwort bezüglich Verbleib der Autorin

25.10.13

Justitia hat schamlos bei "Trust me I'm a Lawyer" on Facebook geklaut.

Sehr geehrte Leserschaft des Internet-Blogs www.suessing.blogspot.com,

Vor vier Wochen haben Sie schriftlich bei mir um Informationen bezüglich des Verbleibes der Autorin des Internet-Blogs www.suessing.blogspot.com ersucht. 

Unter welchen Umständen Frau Lea-klein ihren Entschluss von der Philosophischen an die Rechtswissenschaftlichen Fakultät zu wechseln getroffen hat, ist meines Erachtens eine Frage, welche Frau Lea-klein mit einer persönlichen Erklärung besser zu beantworten wissen dürfte. 
Insofern sehe ich mich nicht befugt Ihnen darüber nähere Auskünfte zu geben. 

Anbetracht der Sorgen, die Sie sich um den Verbleib der wehrten Frau Lea-klein machen, kann ich Ihnen hiermit versichern, dass Sie sich tatsächlich unter meiner Obhut befindet, fleissig meine universitären Veranstaltungen besucht und meine Bibliotheken konsultiert. 

Sie werden verstehen müssen, dass ich meinen Schützlingen seit der Antike schon einiges abverlange um sie auf die grausame Berufswelt vorzubereiten. Es dürfte also nicht weiter verwundern, dass Frau Lea-klein nur noch begrenzt ihren Freizeitbeschäftigungen nachgeht. 
Da ich mich aber nicht verpflichtet fühle Buch über die Aktivitäten der Frau Lea-klein ausserhalb der Zeit, die sie in meinen Räumlichkeiten verbringt, zu führen, ist es auch sehr wohl möglich, dass sie einfach kein Interesse daran hat Sie laufend über ihre Beschäftigungen zu unterrichten.
Das aber nur eine Vermutung meinerseits.

Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass Frau Lea-klein weder entführt wurde, noch verschollen ist, sondern wohlauf. Vielmehr verfolgt sie mit der Begeisterung, die für eine leidenschaftliche Vollzeitstudentin üblich ist, meine Unterrichtseinheiten.

Ich hoffe meine Antwort konnte Sie genügend beruhigen. 

Mit freundlichen Grüssen,
Justitia 

Magst du vielleicht auch

0 Kommentare